Strategielosigkeit und Inkonsequenz, Leistungsverweigerung

Deutschland ist spätestens 2028 am Ende, nicht unbedingt wegen dem Sozialismus, der ist natürlich auch sehr schädlich.

Eher wegen gesellschaftlicher und politischer Strategielosigkeit und Inkonsequenz in der Wirtschaftspolitik.

Wirtschaft ist in Deutschland eines der kleineren Ministerien anstelle das einzig alleine große Ressort.

Das wird sich angesichts der Player USA und China rächen. Selbst Erdogan wird mit seinem Schwiegersohn eine bessere Performance mittelfristig hinlegen, weil die zwei Herren einen Plan und eine Strategie haben.

GB wird als das kleinere Anhängsel am Kontinent immer schneller sein und sich auf das Wesentliche konzentrieren. Der Schnellere performt, nicht der Größere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.