Zwei Maskierte mit einer Axt und einem Brotmesser

Gestern abend um 20.40 ruft mich A. an. Raubüberfall, 2 vermummte Kerle mit einer Axt. Und wie ich jetzt aus dem Polizeiticker erfahre, auch mit Brotmesser. Das ist in 6 Monaten nun der zweite Raubüberfall bei uns. Letztes Mal waren die Vermummten mit Messern da. Nun auch mit Axt.

Der Vater von A, erfahre ich von D., Polizist, hat in die polizeiliche Vorgangsliste von gestern abend Einsicht genommen. Vor uns war am gleichen Abend noch ein Raubüberfall in einem anderen Stadtteil, 2 Maskierte mit Axt. Und noch ein weiterer, wieder in einem anderen Stadtteil, 2 Vermummte mit Axt, nach uns.

Vor 2 Tagen wurde am Kottbusser Tor eine Person vor die U-Bahn gestoßen.

Samstag, 2. November 2019
Pressemeldung der Berliner Polizei

Zwei maskierte und mit einem Brotmesser und einer Axt bewaffnete Unbekannte haben gestern Abend den Angestellten eines Copyshops in Kreuzberg überfallen. Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat das Duo das Geschäft in der Dresdener Straße gegen 20.20 Uhr. Unter Vorhalt der Waffen forderten die Unbekannten den 38 Jahre alten Angestellten dann zur Herausgabe der Einnahmen auf. Als der Bedrohte nicht sofort reagierte, griff einer der beiden Räuber selbst in die Kasse. Anschließend flüchteten beide. Der Überfallene blieb körperlich unverletzt.

https://www.xhain.net/polizeiticker/2019/kreuzberg-copyshop-mit-axt-und-brotmesser-ueberfallen

Sonntag, 2. Juni 2019
Pressemeldung der Berliner Polizei

Drei Maskierte haben in der vergangenen Nacht in Kreuzberg ein Kopiergeschäft überfallen. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat das Trio gegen 23.25 Uhr das Geschäft in der Dresdener Straße, bedrohte einen 56-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer sowie einem Reizgas und forderte die Öffnung der Kasse. Der Angestellte öffnete daraufhin die Kasse und zwei der Täter nahmen das Geld an sich. Anschließend sprühten die Räuber dem Angestellten und einer 36 Jahre alten Kundin das Reizgas ins Gesicht und flüchteten. Die beiden Angegriffenen hatten leichte Reizungen der Augen erlitten. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 ermittelt.

https://www.xhain.net/polizeiticker/2019/kreuzberg-copyshop-in-der-dresdener-strasse-ueberfallen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.